LIVING NATURAL


Montag

Vorherrschendes Gefühl für 2013?
Neugier

2012 zum ersten Mal getan?
100% gearbeitet, gekündigt, studiert, Koordination eines Referendums übernommen

2012 wieder getan?
Gereist (nach Hause und in die Ferne)
Geträumt von den eigenen vier Wänden

2012 leider gar nicht getan?
Tattoo stechen lassen, eine Sprache gelernt

Wort des Jahres?
Träume: Träume leben

Zugenommen oder abgenommen?
Erst ab-, dann zugenommen

Stadt des Jahres?
Wahrscheinlich Amsterdam. Oder Luzern. Eher Luzern. Doch, Luzern.

Alkoholexzesse?
Nicht wirklich, ich bin zufriedener ohne.

Haare länger oder kürzer?
Langsam aber sicher länger

Kurzsichtiger oder weitsichtiger?
Weitsichtiger, definitiv

Mehr ausgegeben oder weniger?
Erst mehr, dann weniger

Höchste Handyrechnung?
Who cares?

Verliebt?
Oh ja. Mehr sogar, Liebe!

Getränk des Jahres?
Selbstgemachter Sanddornhonigsirup mit Beeren aus dem Garten

Essen des Jahres?
Dieses italienische Restaurant in Amsterdam, dieser Nüssli-Honig-Walnuss-Parmesan-Salat

Am häufigsten angerufen?
Ihn

Die schönste Zeit verbracht mit?
Ihm

Die meiste Zeit verbracht mit?
Ihm

Song des Jahres?
Shout It Out - Florence And The Machine

Alben des Jahres?
Ceremonials - Florence And The Machine
My Head is an Animal - Of Monsters And Men
The Princess - Parov Stelar
Criminal Heaven - Serenades
The Lion's Roar - First Aid Kit

Buch des Jahres?
Skärvor av ett liv von Hedi Fried

Konzert des Jahres?
Florence And The Machine! Parov Stelar Band!

TV-Serie des Jahres?
Nein. Am ehesten How I Met Your Mother oder Dr. House.

Erkenntnis des Jahres?
Ich brauche gute Menschen um mich. Alles was ich brauche, sind gute Menschen um mich.

Drei Dinge, auf die ich gut hätte verzichten können?
Das lange Zögern, bevor mich durchgerungen habe, das Richtige zu tun. Sonst nichts. 

Schönstes Ereignis?
2012

2012 mit einem Wort?
Traumhaft

Kommentare:

  1. Hallo Ina!
    Oh man, krass!! Jetzt wollte ich dir antworten und sehe, dass der Blog "the absence is only physical, my love" DIR gehört! Den habe ich früher sehr gern gelesen! :D
    Also, eigentlich wollte ich dir für deinen Kommentar danken!
    Deine Worte haben mich ziemlich gefreut, weil ich nämlich nie eine von diesen unnahbaren Bloggerinnen sein wollte, sondern immer die Nähe zu meinen Lesern beibehalte wollte. Und dass du dich mit mir identifizieren kannst/konntest, und ich das somit anscheinend geschafft habe, macht mich total glücklich :)
    Liebe Grüße
    Leni

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe grad deinen Blog entdeckt und er gefällt mir so gut! Zu den Städten des Jahres gehört bei mir definitiv auch Amsterdam... Und von Luzern schwärmt meine Kollegin immer so, vielleicht sollte ich da auch mal hin...?

    AntwortenLöschen